kuenstler-pool-g

Zurück

 

  

Eine Idee wird zum Namen "Giants´ Playground" - die Idee schlägt ein und wird Bandname. Und genau das ist er für alle: "Unsere musikalische Spielwiese". 

Giants Playground

Gemeinsam mit Stefan entsteht Ende ´97 die namenlose Vorläuferformation von Giants´ Playground.

Die passenden Stimmen zu finden, ist nicht einfach: kraftvoll und feinfühlig sollen sie sein. Endlich, 1999: That´s it! Stimmliche Verstärkung kommt gleich doppelt. Zum einen durch Hildegunn Urkedal, zum anderen durch die stimmgewaltige Feli, die macht mit ihrer kraftvollen Ausstrahlung die "vocals" perfekt.

Saitenweise ergänzt Jörg Gruda (E-Bass) Ende 1999 die mit ihm fast vollständigen Giants´ Playground und avanciert zum energiesprühenden Frontmann.

Giants´ Playground ist mit Olli (Tenor-Saxophon) knapp nach dem Millenniumswechsel komplett. Mit sichtbarer Lust entlockt er seinem Sax groovenden Sound vom Feinsten.

 

  

Weltmeister im Grimassenschneiden

Die leise Kunst des Grimassenschneidens beherrscht er wie kein Zweiter.
Ein Überraschungs-Bonbon für Ihre Party. Er mischt sich unmerklich unter Ihre Gäste und holt von Zeit zu Zeit seine Utensilien aus einem kleinen Koffer, zieht hier und da eine seiner unglaublichen Grimassen zur Belustigung Ihrer Party-Gäste.
 
Der Lacherfolg jeder Veranstaltung und Party

 

www.callmusik.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!